Startseite

Unsere Kindertageseinrichtung „Villa Kinderbunt“ ist eine Einrichtung der Stadt Ludwigsburg, sie wurde 1993 gebaut.

Am 31. August wurde die Türe für Kinder und Eltern das erste mal geöffnet.

Unsere kleine Hexe, die seit dieser Zeit auf unserem Dach lebt, heißt Vikibu und hat an diesem Tag Geburtstag.

Derzeit begleiten wir 65 Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt. Es gibt 25 Plätze mit verlängerten, bedarfsgerechten Öffnungszeiten, 20 Ganztagesplätze und eine Naturgruppe mit 20 Plätzen. Die Kinder sind nach Alter in Farbgruppen eingeteilt. Sie behalten während ihrer gesamten Kindergartenzeit die gleiche Farbe.

Im offenen Haus gibt es Spielräume für Natur, Bewegung, Rollenspiel, Auseinandersetzung, Kreativität und Phantasie. Schwerpunkte des pädagogischen Konzepts sind: Spiel, Förderung der Lebenskompetenz und eine nahezu spielzeugfreie Umgebung.

Seit 2013 ist die Villa Kinderbunt Kooperationspartner des Stadtjugendrings und als Hauptnutzer für das Gelände Naturspielraum West verantwortlich.

Im Mittelpunkt steht das selbstständige, eigentätige Lernen aller Kinder, das Leben und Lernen mit allen Sinnen und das Gemeinschafts(er)leben im Kindergarten. Den Kindern werden keine Lösungen vorgegeben. Sie finden sie selbst.

Dabei arbeiten wir situationsorientiert, das heißt, wir greifen Handlungen und Bedürfnisse der Kinder im Freispiel auf und setzen diese in kleinen oder größeren Projekten um. Auf Grund intensiver Teilnahme am freien Spiel der Kinder und der Begleitung ihrer Ideen und Umsetzungen bezeichnen wir uns als „Möglichmacher“. Dazu gehört auch, die Räumlichkeiten mit den Kindern regelmäßig so umzugestalten, dass den Kindern neue Impulse gesetzt werden und die Räume den Spiel- und Tätigkeitsdrang der Kinder entsprechen. Seit 2009 ist die Einrichtung als Professor Kleinsteins Forscher-Kindergarten ausgezeichnet. (Gütesiegel für innovative frühkindliche Bildung und Nachhaltigkeit)

Ein Auszug aus unserer Philosophie nach der wir mit den Kindern leben und arbeiten:

KINDER haben unbändige Lust, die Welt zu erforschen, haben die Fähigkeit zu staunen. Das selbstständige Erforschen und Ausprobieren führt zu Wachstum, vor allem Wachstum von Selbstbewusstsein. Dafür geben wir ihnen…

ZEIT: Zeit für Auseinandersetzung mit sich, mit anderen und ihrer Umwelt, zum Begreifen, Erfassen, Verstehen, Ausprobieren, Beobachten, Experimentieren, Forschen, Hören, Riechen, Sehen, Schmecken, Fühlen, Streiten, Fehler machen, Versöhnen, Reden, Essen, Verweilen, Langweilen, Trösten und Traurig sein, weinen, … und Zeit für

SPIEL: Im Spiel erhalten Kinder eine Chance zur Entfaltung ihres eigenen Lebens. Im spielerischen Hineinwachsen in das tägliche Leben kann die in jedem Kind angelegte Freudegefördert werden, eigene Erfahrungen zu machen, auszuprobieren, zu lernen, kooperativ und schöpferisch zu sein – allein oder gemeinsam mit anderen. Dafür geben wir den Kindern…

RAUM: Raum für unsere gemeinsame Zeit und unser gemeinsames Spiel.

Und das ist die KINDER-ZEIT im SPIEL-RAUM Villa Kinderbunt